Sie suchen den Wndsn-Shop mit Versand aus Deutschland? Hier entlang, bitte.

Wie fängt man an?

Alle unsere Telemetermodelle sind mit einer Formel für die benötigte Schnurlänge graviert. Einige Modelle zeigen eine 57, andere zeigen den genauer ausgedrückten Wert 180/π, und wieder andere Modelle tragen Werte für kürzere Augenabstände, z.B. 120/π. Unabhängig davon, welche Entfernung angegeben ist, misst man zur Vorbereitung der Schnur die Länge wie angegeben, z.B. 180/π = 57,3 cm (22,56 Zoll) vom Auge zur Skala. Des Weiteren fügt man zusätzliche Knoten bei 1/2 und 1/3 dieser Entfernung hinzu. Am Ende knotet man eine kleine Schlaufe, um das Gewicht zu befestigen und somit das Senklot fertigzustellen. Zur Messung von Entfernungen hält man den entsprechenden Knoten auf Augenhöhe.

Die Knoten der Lotschnur.

Die Knoten der Lotschnur.

  • Zum Installieren verbinden Sie die Schnur mit dem Loch im Instrument. Messen Sie eine Länge von exakt 57,3 cm (22,56 Zoll) von Auge zu qTM.
  • Fügen Sie zusätzliche Knoten bei 57,3/2 und 57,3/3 cm hinzu.
  • Machen Sie am Ende eine Schlaufe um das Lot zu befestigen.
  • Um Entfernungen zu messen, halten Sie die Schnur zwischen den Zähnen oder bringen den jeweiligen Knoten auf Augenhöhe.

Installieren des Läufers

Der Läufer ist eine verschiebbare Markierung auf der Schnur, die verwendet wird, um einen Wert zu speichern oder von einer Skala auf eine andere zu projizieren. Um ihn zu installieren, überknotet man vor dem ersten Entfernungsknoten ein kleines Stück Schnur in einer anderen als der Hauptfarbe der Messschnur.

Positionieren der Knoten

Wie man einen Knoten auf ein genaues Mass setzt.

Wie man einen Knoten auf ein genaues Mass setzt. Von links nach rechts: Einführen der Spitze der Ahle in den Knoten. Fadenstück durch den Knoten fädeln; Knoten an seine Position schieben; Ahle entfernen und Knoten festziehen.

  1. Man knotet einen Überhandknoten und führt eine Ahle o.ä. durch die entstehende Schlaufe.
  2. Optional, z.B. für sehr dünne Schnüre (unter 0,35 mm Durchmesser), fädelt man ein kurzes Stück Schnur durch den Knoten.
  3. Nun zieht man den Knoten sorgfältig um die Ahle und das Extrastück Schnur fest und schiebt mit Hilfe der Ahle den Knoten entlang eines Lineals an die gewünschte Position.
  4. Zuletzt zieht man den Knoten komplett fest und zieht die Ahle heraus. Man hat nun eine Markierung, die einen exakten Abstand definiert. Mit verschiedenfarbiger Schnur kann man die Knoten zur besseren Unterscheidung weiter markieren.

Wndsn Quadrant Telemeter Shop